WM-Tore für trauernde Eltern und Kinder…

WM-Tore für trauernde Eltern und Kinder…

Unter der Schirmherrschaft von Nia Künzer (Fußballweltmeisterin und Botschafterin unseres Vereins) haben wir bereits einige Veranstalter von unserer Idee begeistern können, auf ihren Public Viewing-Veranstaltungen dazu aufzurufen, für jedes durch die deutsche Fußballnationalmannschaft geschossene Tor, 2 € für die Trauerarbeit zu spenden.

Neben den öffentlichen Events kann jeder mit dabei sein. Ob bei Firmentreffs, in privaten Runden, egal wo…
Mit jedem gespendeten Euro ist uns geholfen, um die Kosten für die Trauerarbeit im Rhein-Main-Gebiet zu stemmen. Die Aktion wird durch Zeitungen in der Region, durch verschiedene Radiosender, wie FFH und über die sozialen Netzwerke öffentlich beworben.

Sie müssen lediglich die Aktion auf Ihrer Veranstaltung ankündigen oder auch einfach Torspenden sammeln.

Spenden können unter dem Betreff: “WM 2018” direkt auf unser Spendenkonto
IBAN: DE75551900000379251010 eingezahlt werden. So kann beispielsweise nach jedem Tor gesammelt werden, oder aber nach dem Spiel. Öffentlichkeitswirksame Spendenübergaben nach der WM sind in Planung.

Ansprechpartner aus dem Vorstand:
Gisbert Heppel telefonisch unter 0171 8219046 oder
Nicole Sieben: n.sieben(at)eltern-kinder-trauer.de

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie die Aktion unterstützen würden.

Text: G. Heppel / Bild: N. Künzer