Wanderausstellung – Trauer und Tattoo

Wanderausstellung – Trauer und Tattoo

„Unsere Haut als Gefühlslandschaft“

Das ist der Titel der Wanderausstellung die wir gemeinsam in Kooperation mit der Cityseelsorge Mainz im Oktober zeigen. Vom 11. bis 25. Oktober 2018 ist die Ausstellung zu sehen in der St. Antonius Kirche in der Mainzer Innenstadt sowie ein Teil in unserer Geschäftstelle in Mainz-Hechtsheim.
Die Öffnungszeiten in der Kirche sind: Montag-Freitag, 10-16 Uhr, Dienstag 10-19 Uhr, Samstag nach Absprache

Da das Thema „Trauer“ als Titel über der Ausstellung steht, haben wir verschiedene Programmpunkte während der Ausstellungszeit.

Vernissage: 11. Oktober 2018 um 18 Uhr
Hartwig van Papen, Familientherapeut
Musik: Philipp Steiner, Bluesgitar und Chris Jones, Akustische Gitarre

Zeit zum Gedenken: 17. Oktober 2018 um 18 Uhr
Ökumenischer Impulsgottesdienst mit dem evangelischen Stadtkirchenpfarrer Gregor Ziorkewicz und der Pastoralrefentin der Cityseelsorge Mainz, Maria Grittner-Wittig

Offenes Singen Hochheim: 19. Oktober 2018 von 18 bis 20 Uhr
Herzliche Einladung zum Mitsingen, einstimmig oder mehrstimmig mit Liedern aus Taizé. Das “Offene Singen” der katholischen Gemeinde St. Bonifatius in Hochheim wird getragen von einer Gruppe Musikbegeisterter.

Finissage: 25. Oktober 2018 um 19:30 Uhr
musikalische Begleitung: Panta Rhei – mit Joachim Enders, Chris Jones und Harald Koegler

Das ganze Programm mit Flyer können Sie hier Downloaden.Flyer_Tattoo_Mainz_10_2018_web